Start > Startseite

Judo trotz Corona!?

Das geht tatsächlich, wenn auch etwas anders als gedacht.
Nach einiger Planungszeit haben wir den Trainingsbetrieb ab 11.06.2020 wieder aufgenommen.
Aufgrund von Anstands- und Hygieneregeln haben wir die Gruppen leicht geändert, so wie Hallen-
und Trainingszeiten angepasst.
Und so trafen sich unsere U 12er und die größeren Anfänger zahlreich und sehr motiviert an ihrem
ersten Trainingstag in der Friedrich-Fröbel-Halle um zu trainieren.
Einiges an Vorstellungsvermögen wurden ihnen abverlangt, als es hieß, wir drehen Seoi-nage in der
Luft ein, und ihr stellt euch eurer Partner nur vor.
Erfolgreich wurden leere Judojacken und Isomatten im Mune- und Kesa-gatame gehalten, was nicht
nur anstrengend war, sondern auch viel Spaß machte.
Auch die Gruppe der U15er war sehr gut besucht. "Es waren nahezu alle Kinder der U15 beim
Training", so Cheftrainer Egon Krien erfreut. "Wir versuchen in dieser Zeit im Kinder- und
Jugendbereich vorallem an den Prüfungsinhalten der nächsten Gürtelstufe zu arbeiten."
Abends durften auch unsere Erwachsenen und U18er wieder in die Halle. Diese Gruppe trainiert
zweimal wöchentlich, einmal in der Halle und einmal draußen auf dem VfL-Sportplatz.
Unter der kompetenten und sehr einfallsreichen Leitung von Trainer Markus Longeru floss sogar der
ein oder andere Tropfen Schweiß. Ob mit den eigens mitgebrachten Materialien wie Ball, Gürtel oder
Judojacke, Markus hatte für alles die passende Übung.
Und auch das Judo kam neben der Fitness nicht zu kurz....Kurzerhand wurden zwei Gürtel
zusammengebunden, an ein Ende der Judojackenärmel und so mit mehreren Metern Abstand zum
Partner Würfe eingedreht.

FAZIT: Auch so kann man Judo machen!

Wir hoffen, dass wir nach den Sommerferien wieder auf unsere geliebte Matte mit einem Partner
trainieren dürfen.
Bis dahin werden wir an diesem kontaktlosen Trainingskonzept festhalten.
Unsere Judoschlümpfe und Minis starten hoffentlich ebenfalls wieder nach den Sommerferien.
Bis dahin werden sie von ihren Trainer/innen Sonja und Annika (Schlümpfe) und Gabi, Sylvia und
Milan (Minis) wöchentlich mit neuen Aufgaben und Aktionen versorgt, so dass noch einige Sticker die
Kinderpässe füllen, Malvorlagen bearbeitet, Haltegriffe, Rollen und Fallübungen trainiert oder auch
mal ein Randori mit Mama/Papa gekämpft wird!

 


Für alle Wiedereinsteiger:
U12:    
Montag      15:45-16:45    Fröbel-Schule

U15 & U18    
Montag      19:15-20:15    große Halle Camper Höhe
Donnerstag 16:30-17:30    große Halle Camper Höhe


U18 & Erwachsene    
Montag      20:30-21:30    große Halle Camper Höhe
Donnerstag 19:30-20:30    Leichtathletik-Platz VFL Ottenbeck


Bitte informiert euch vorher über Hygienevorschriften etc.