Start > Berichte

Pokalturnier in Hollage

Mo, 18.11.2019 von Carsten Böttcher

Patrick Böttcher mit weißer Weste

beim Hollager Pokalturnier

 

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 11 Patrick Siegerehrung (1).JPG

 

Patrick Böttcher vom VFL Stade hat auf dem Judoturnier in Hollage den Siegerpokal gewonnen. Mit fünf Ippons für fünf verschiedene Techniken beendete der Nachwuchssportler alle seine Kämpfe vorzeitig.

 

Ca. 250 Judokas aus 50 Vereinen starteten beim 13. Hollager Pokalturnier der Alterklassen U 15 und U 18.

 

Patrick erwischte in der Gewichtsklasse bis 50,0 kg, Altersklasse U 15 einen Traumstart, gewann jeweils mit Ippon im Auftaktkampf gegen Nick Raudies vom MTV Elze nach 18 Sekunden Kampfzeit für einen tiefen Seoi-nage Wurf und im Achtelfinale gegen den Bremer Florian Seiler nach 6 Sekunden Kampfzeit für den Wurf O-goshi.

Im Viertelfinale traf Patrick auf den technisch versierten Kämpfer Gideon Tansingco aus Bramfeld. Gideon, der dieses Jahr schon das Bundessichtungsturnier in Erfurt gewinnen konnte, zeigte sich besonders gefährlich mit seinen blitzschnellen Ansätzen zum Uchi-Mata, doch Patrick agierte wachsam.

Mit einem Fußfeger brach er das Gleichgewicht seines Kontrahenten und zog in das Halbfinale gegen Georgi Bedoshvilli, den er von Beginn an unter Druck setzte und mit dem Wurf O-Soto-gari auf den Rücken legte. Im Finale nahm Patrick den Bremer Judoka Fabian Gundske in den Haltegriff.

 

Teamkollege Kirill Schlej erkämpfte sich in der Gewichtsklasse bis 46,0 kg die Bronzemedaille.

 

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 Patrick Kirill.JPG

 

Zudem holten sich in der Altersklasse U 18 die Stader Kämpfer Felix Auer (bis 66,0 kg) und Mika Alan (bis 73,0 kg) die Bronzemedaille. Beide Kämpfer belegten nach zwei Einzelsiegen den 2. Platz in der Vorrunde und hatten im Halbfinale nur gegen die späteren Sieger das Nachsehen.

 

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 11 Felix.JPG  tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 11 Mika.JPG

 

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 11 U 18.JPG

 

Zur Freude ihres Trainers Egon Krien rundeten die Stader Mädchen der Altersklasse U 18 das gute Gesamtergebnis der Stader Judokas ab. Kimberly Böttcher und Nicole Schlej gewannen in der Vereinswertung den 3. Platz für den VFL Stade.

 

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 11 Kimi Nicole.JPG

Zurück

Berichtsübersicht

01/2020

Hermanns Cup in Schwerin

Mädels U 15.JPG

Stader Mädchen mit starker Leistung!

Weiterlesen …

12/2019

Bremen Open

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 12 Kian Siegerehrung.JPG

Kian Alan auf dem Treppchen.

Weiterlesen …

11/2019

Pokalturnier in Hollage

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 11 Patrick Siegerehrung (2).JPG

Patrick Böttcher behält weiße Weste

Weiterlesen …

10/2019

Judoturnier in Posen

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 10 Kimi Patte Bente Medaille.JPG

überraschende Medaillenflut in Polen.

 

Weiterlesen …

06/2019

Bundesliga, 3. Kampftag

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 06 Bundesliga Mannschaft.jpg

Gemeinsam für den Klassenerhalt.

Weiterlesen …

06/2019

Tiger Cup in Visbek

tl_files/judoka_stade/2019/Bilder/2019 06 Beke Wurf I.JPG

Beke von Ahnen siegt in Visbek.

 

Weiterlesen …