Start > Berichte

Weihnachtsrandori

2015-12-14 12:46 von Carsten Böttcher

tl_files/judoka_stade/2015/Bilder/Bundesliga/Frauen_Maenner/2015 12 Weihnacht 6.jpg    tl_files/judoka_stade/2015/Bilder/Bundesliga/Frauen_Maenner/2015 12 Weihnacht 7.jpg

 

Judokas feiern traditionelles Weihnachtsrandori

 

Mit Begeisterung feierten 80 Kinder, Eltern und Trainer gemeinsam das traditionelle Weihnachtsrandori der Judoabteilung des VFL Stade.

 

Nach dem gemeinsamen Angrüßen durch Trainerin Henrike Steffens kurvten die Teilnehmer im Ampel-Spiel über die Judomatte.

 

tl_files/judoka_stade/2015/Bilder/Bundesliga/Frauen_Maenner/2015 12 Weihnacht 3.jpg

 

Der jüngste Judoka, Finn Alpers (1 ½ Jahre) ließ sich auch im Reiterkampf nicht aus dem Gleichgewicht bringen, steuerte sein Pferd zielsicher durch die gegnerischen Reihen.

Im anschließenden Safari Spiel durften die Löwen mit roter Zipfelmütze erst gestreichelt und fotografiert werden, bevor sie kurz darauf überfallartig ihre Beute jagten. Der gelb-Gurt tragende Jona Ramm freute sich im Gürtelrandori über seine neue Trophäe, den schwarzen Gurt seines Trainers Egon Krien.

 

 

tl_files/judoka_stade/2015/Bilder/Bundesliga/Frauen_Maenner/2015 12 Weihnacht 1.jpg        tl_files/judoka_stade/2015/Bilder/Bundesliga/Frauen_Maenner/2015 12 Weihnacht 4.jpg

 

Nach dem sportlichen Teil verteilten die Trainer reichlich Siegerpokale in Form von leckeren Weihnachtsmännern.

 

tl_files/judoka_stade/2015/Bilder/Bundesliga/Frauen_Maenner/2015 12 Weihnacht 5.jpg

 

 

 

Zurück

2022-06-29 09:10 von Sven Ohle

Tiger Cup in Lutten

Nach Pandemie bedingter Zwangspause

Endlich wieder Judo als Wettkampfsport

Weiterlesen …

2021-11-22 16:26 von Carsten Böttcher

Landesmeisterschaft U 15

Kian Alan gewinnt auf der 

Landesmeisterschaft die ....

Weiterlesen …

2021-11-17 17:17 von Carsten Böttcher

Salima und Bente in Kienbaum

Salima und Bente trainieren

bei den Olympioniken

in Kienbaum

Weiterlesen …